Schriftzug Werne
wappen
R S S - N E W S
Aktuelle News aus Werne jetzt als RSS-Feed auf ihr Handy oder Tablet...

Aktueller RSS-Feed
V E R A N S T A L T U N G E N
I N F O S
Nachrückverfahren für das Kindergartenjahr 2017/2018 >
< Neujahrskonzert bietet eine "musikalische Weltreise"
11.01.2017 10:55 Alter: 195 days

VHS-Semesterprogramm "in neuem Gewand"


Regina Ruß und Michael Hahn präsentieren das neue VHS-Programm.

67 Dozenten, 4.745 Unterrichtsstunden, gebündelt in 189 Kurse – so liest sich das neue Programm der Volkshochschule in Zahlen, das VHS-Leiterin Regina Ruß und ihr Stellvertreter Michael Hahn vorstellten. Das kommt in diesem Jahr nicht nur mit einigen neuen und vielen bewährten Kursen, sondern auch im neuen Gewand daher. „Das neue Design zieht sich durch die ganze VHS, von unserer Internet- über die Facebook-Seite bis zu den Flyern und dem Programmheft“, sagte Ruß.

Der offene Kreis darauf symbolisiere die Offenheit, die Punkte die verschiedenen Zielgruppen. „Außerdem stellen sie die große Vielfalt unseres Angebots dar.“ Neue Gliederung der Fachbereiche Das gliedert sich in sechs Fachebereiche. „Da wir die Reihenfolge dem DVV, dem Verband Deutscher Volkshochschulen, angepasst haben, hat sie sich etwas geändert“ erklärte Ruß. So sind die Gesundheitskurse nun im Fachebreich 3, die Berufs- und EDV-Kurse im Fachebreich 5 zu finden. Die neue Gliederung hat aber nichts an der Vielfalt geändert.

Im Fachbereich 1, Gesellschaft, finden sich beispielsweise die Psychologie-Kurse, bei denen das Impulsseminar „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ und der Workshop „Gesichter erkennen – stressfreier kommunizieren“ neu im Programm sind. Ein Thema ist auch das Lutherjahr mit dem Vortrag „Martin Luther – 500 Jahre Reformation“ und der Fahrt zur Sonderausstellung im Kloster Dalheim. Neu ist auch die „KulturTour“. „Wir arbeiten mit der VKU zusammen und möchten regelmäßig Touren in eine der Städte des Kreises Unna anbieten.“ Zum Auftakt geht es nach Fröndenberg.

Im Fachbereich 2, Kultur, steht ein Besuch der Documenta in Kassel an. „Da haben wir freie Plätze“, so Ruß. Wer mitfahren möchte, hat noch etwa vier Wochen Zeit für die Anmeldung (siehe Infokasten). Die Leipziger Buchmesse gehört auch zu den obligatorischen Programmpunkten. Neu dagegen sind die Fotopraxiskurse mit Dr. Tom Fliege im Romberg- und Westfalenpark.

Der Fachbereich 3, Gesundheit, umfasst die beliebten Kochkurse. „Wer da rein möchte, muss sich früh anmelden“, sagte Michael Hahn. Erstmals bietet die VHS einen Grundlagen-Kochkurs an. „Dazu gibt es am 16. Januar einen Infoabend mit der Kursleiterin“, so Hahn. Ansonsten setzt die VHS auf das bekannte Sport- und Fitness-Angebot. „Das läuft sehr gut“, resümierte Hahn. Neue Kurse könne die VHS aber nicht anbieten. „Die Räumlichkeiten sind ausgelastet.“

ImFachbereich 4, Sprachen, bietet die VHS „alle Sprachen wie bisher an“, sagte Ruß. Von Englisch über Französisch und Spanisch bis hin zu Schwedisch. Ein neuer Arabisch-Kurs starte erst im nächsten Semester wieder. Die Sprachkurse beginnen ab dem 23. Januar. An den ersten Abenden ist ein kostenfreies Hineinschnuppern möglich.

Im Fachbereich 5, Beruf/EDV, hält die VHS daran fest, das EDV-Angebot zu verkleinern. „Es gibt immer weniger Teilnehmer“, sagte Hahn. Unangetastet bleibt das Angebot „EDV exklusiv“, bei dem Interessierte Einzelschulungen buchen können. Im Bereich Beruf stehe in diesem Jahr die Kommunikation im Vordergrund, so Ruß. Es gibt beispielsweise Kurse zum selbstbewussten Kommunizieren (für Frauen), zu Facebook und Xing.

Der Fachbereich 6, Integration, umfasst die verschiedenen Integrationskurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die die Volkshochschule seit etwa einem halben Jahr anbietet.

Das Programmheft der Volkshochschule liegt unter anderem im VHS-Gebäude und bei der Stadt aus. Interessierte finden das Kursangebot auch im Internet.

Wer einen Volkshochschulkurs besuchen möchte, kann sich auf verschiedene Arten anmelden: persönlich im VHS-Gebäude im Alten Amtsgericht, Bahnhofstraße 8; per Telefon unter der Rufnummer 71 554, per Fax, 71 796 sowie elektronisch per E-Mail vhs@werne.de oder über die Internetseite der VHS.


Ihr Standort:   Start