Auf der größten Kirmes an der Lippe eine Runde drehen!


Vom 22
. bis zum 25. Oktober 2016

sj-plakat-2012 k Am vierten Wochenende im Oktober wird Sim-Jü auf allen Straßen und Plätzen unserer Stadt gefeiert. Der Simon-Juda-Markt ist das größte Volksfest an der Lippe und lockt Jahr für Jahr mehrere hunderttausend Besucher nach Werne.

Seinen Ursprung findet der Markt in der Verleihung des Marktrechtes von 1362 - heute ist es die größte Kirmes an der Lippe und ein großer Publikumsmagnet. Das vielfältige Angebot sorgt für große Begeisterung und spricht insbesondere auch Kinder und Familien an.

Das Besondere und wohl Einzigartige an Sim-Jü ist die Tatsache, dass sich das Volksfest stets am Tag "Simon und Juda" (28. Oktober) ausrichtet und seit seinem Entstehen in der Stadtmitte durchgeführt wird.

Zahlreiche bunt gemischte Fahr-, Belustigungs, Verkaufs- und Spielgeschäfte der Schausteller laden zu einem ausgiebigen Kirmesbummel ein. Große und kleine Besucher, Jung und Alt, alle erleben Abwechslung und Spaß an vier Kirmestagen. Ein Brillantfeuerwerk am Montag und der beliebte Kram- und Viehmarkt am Dienstag runden die traditionsreiche Kirmes ab.

Im Jahr 2012 wurde das 650-jährige Jubiläum anlässlich der Verleihung der Marktrechte gebührend gefeiert. Als Besonderheit zum Jubiläum sorgten historische Fahrgeschäfte für ein nostalgisches Flair vor der Kulisse des Alten Rathauses.