Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Mobilitätskonzept kommt

20.02.2020

Auftaktgespräch mit Bürgermeister Christ

Auf Einladung des Bürgermeisters trafen sich am Donnerstag vergangener Woche (13.02.2020) Vertreter aus Politik und Verwaltung der Stadt Werne mit Vertretern der Initiative Radverkehr (IRV) sowie des ADFC.

Bereits in einem ersten Gespräch mit der IRV im November vergangenen Jahres hatte der Bürgermeister zugesagt, dass das Thema eine Priorität, auch im Rahmen des Klimaschutzmanagements, erhalten wird.

„Unser Ziel muss ganz klar sein, das künftige Vorgehen in Sachen Mobilität und Radverkehrsförderung in Werne miteinander zu besprechen und abzustimmen“, so Lothar Christ.

Als Gast hatte der Bürgermeister Mathis Perkert, Leiter der Koordinierungsstelle Westfalen des Zukunftsnetzes Mobilität NRW, eingeladen. Dieser stellte in seinem Kurzvortrag die Bedeutung eines Mobilitätskonzeptes dar. In der sich anschließenden Diskussion wurden Themen wie Förderung des Radverkehrs, Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Finanzierungsmöglichkeiten erörtert. Auch die Schulen sollen in den Prozess mit eingebunden werden.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass der Radverkehr in Werne weitergehend gefördert werden muss. „Wir benötigen alltagstaugliche Radwege in einem qualitativen guten Zustand“, bemerkte Holger Bergemann von der Initiative Radverkehr.

Aber die Radwege sollten nicht nur separat betrachtet werden. „Das gesamte Thema muss unter der großen Überschrift „Weiterentwicklung der Mobilität“ eingebettet werden“, so der Bürgermeister. „Ich freue mich, dass sich alle Beteiligten einig waren, dass die Stadt Werne ein Mobilitätskonzept braucht, und dieses werden wir nun in Auftrag geben.“

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen