Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Anschluss zur Burgstraße ab 15. Juni gesperrt

09.06.2020

Anschluss zur Burgstraße ab 15. Juni gesperrt

Bauarbeiten für neuen Kreisverkehr gehen in die finale Phase

Die Bauarbeiten für den neuen Kreisverkehr auf der Münsterstraße gehen in die finale Phase. Zu diesem Zweck wird der Anschluss zur Burgstraße ab Montagmorgen, 15. Juni, bis voraussichtlich Dienstag, 30. Juni 2020, gesperrt. Die Zu- und Abfahrt in diesen Bereich, der auch die Kleine Burgstraße und den Roggenmarkt betrifft, wird dann lediglich vom Salinenpark über die Steinstraße aus möglich sein.

Diese verkehrsrechtliche Anordnung sei nicht optimal, vorübergehend aber ohne Alternative, bittet Gisbert Bensch, Projektleiter im Tiefbauamt der Stadt Werne, um Verständnis. "Wir werden uns in dieser Zeit komplett auf die dort notwendigen Arbeiten konzentrieren, damit wir die Burgstraße so schnell wie möglich wieder öffnen können."

Fertiggestellt sein soll der neue Kreisverkehr, ein Teil des Regionale-Projekts "Werne neu verknüpft", in der zweiten Julihälfte.

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen