Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Euroroll bezieht neue Zentrale in Werne

Euroroll bezieht neue Zentrale in Werne

Verwaltung und Produktion nun im Gewerbegebiet Wahrbrink-West

Herzlich willkommen, Euroroll GmbH! Das international agierende Unternehmen hat jetzt seine Verwaltung und Produktionsstätte an der Raiffeisenstraße 3 in Werne bezogen. Bei einem Besuch überreichten Bürgermeister Lothar Christ und Wirtschaftsförderin Carolin Brautlecht den Geschäftsführern Fiona Bönninghausen und Stephan Holdenried eine Werne-Collage mit Impressionen aus dem historischen Stadtkern. „Wir sind einfach richtig happy, am neuen Standort zu sein und freuen uns auf die hier gegebenen Entwicklungsmöglichkeiten“, sagten sie. Zugleich bedauerten Fiona Bönninghausen und Stephan Holdenried, momentan wegen der Corona-Pandemie auf die geplante Einweihungsfeier verzichten zu müssen.

Euroroll hatte sich die letzte große Fläche (28.000 m²) im Gewerbegebiet Wahrbrink-West gesichert. Der Spatenstich erfolgte vor einem Jahr, am 13. September 2019. Fertiggestellt wurde das Gebäude im Juni, der Umzug wird in diesem Monat abgeschlossen sein.

Das 1982 in Ascheberg-Herbern gegründete Unternehmen produziert Schwerkraftfördertechnik für Paletten und Kartonagen. „Unser Kundenstamm erstreckt sich von Deutschland bis nach Malaysia, Ecuador und die USA – wir sind weltweit aktiv“, heißt es seitens der Geschäftsführung. Euroroll beschäftigt aktuell 125 Mitarbeiter und fünf Auszubildende.


Mehr erfahren

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen