Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Mobilitätswende in Werne

15.05.2024

Mobilitätswende in Werne

Erste öffentliche Schnellladesäule bei Fliesen Walters eröffnet

Am Südring hat vergangene Woche Wernes erste öffentlich zugängliche Schnellladesäule für E-Autos eröffnet. Vor dem Meisterbetrieb Fliesen Walters am Südring können ab sofort E-Autos mit 100% Ökostrom aufgeladen werden. Die beiden Ladepunkte kommen insgesamt auf 150 kW, sodass die meisten E-Autos in gut 35-45 Minuten voll geladen werden können - je nach Voraussetzungen des jeweiligen Modells.

Bürgermeister Lothar Christ lobte die Initiative von Gerd Walters. "Das ist nicht trivial", sagte er bei der Eröffnung am 7. Mai. "Um mehr E-Autos auf die Straßen zu bringen, muss die Lade-Infrastruktur stimmen. Umgekehrt muss der Bedarf auch da sein, die Lade-Infrastruktur auszubauen." Umso erfreulicher sei es, dass Gerd Walters selbst aktiv geworden sei, um die Mobilitätswende in Werne voranzutreiben.

Gefördert wurde die Ladesäule durch das Förderprogramm "Progres.nrw - Emissonsarme Elektromobilität" des Landes NRW. Firmenchef Gerd Walters bedankte sich bei Armin Gaul von der Westenergie Netzservice GmbH, der das Vorhaben kräftig unterstützt hat.

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen