Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreet Map, Matomo), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.

04. Juni 2024

Ampel an der Horster Straße wird ersetzt

Baustelle

Dafür muss die Straße ab dem 5. Juni halbseitig gesperrt werden.

Eine alte Fußgängerampel an der Horster Straße in Werne, Ecke St. Johannes wird ab dem 5. Juni ersetzt. Das teilt die Pressestelle des Kreises Unna mit. Während der Arbeiten muss die Horster Straße halbseitig gesperrt werden. Eine Baustellenampel regelt dann für circa drei Wochen ersatzweise den Verkehr und lässt Fußgänger die Straße überqueren.

Errichtet wird eine neue Ampelanlage mit taktilen Elementen sowohl als Bedienelement an der Ampel wie auch als Einlassung auf dem Boden für Menschen mit einer Beeinträchtigung, heißt es in der Meldung des Kreises Unna weiter.

Zusätzlich wird die Straße St. Johannes für die Zeit der Baustelle zur Einbahnstraße. Sie ist dann nur noch von der Horster Straße aus befahrbar. Die Kosten für die Erneuerung der Ampel belaufen sich auf rund 63.000 Euro.