Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Abschied von Dezernent Alexander Ruhe

24.06.2021

Abschied von Dezernent Alexander Ruhe

Abschied von Alexander Ruhe: Der Dezernent für Jugend, Familie, Kultur und Sport wechselt von Werne zum LWL.

Alexander Ruhe, der Dezernent für Jugend, Familie, Kultur und Sport verabschiedete sich in der gestrigen Ratssitzung nach viereinhalb jähriger Tätigkeit von der Stadt Werne und wird vom 1. Juli an Leiter des Amts für Soziale Entschädigung beim LWL in Münster. Alexander Ruhe hat in seiner Zeit bei der Stadt Werne viele wichtige Projekte angestoßen und mitgestaltet.

Der 47-jährige wird sich in seiner neuen Funktion insbesondere der spannenden Herausforderung stellen, die mit dem am 1. Januar 2024 in Kraft tretenden Sozialgesetzbuchs 14 und den damit verbundenen Neuerungen des Sozialen Entschädigungsrechts einhergehen werden. Auf diese Herausforderung sowie die Stadt Münster, die er bereits durch seine Zeit bei der Bezirksregierung gut kenne, freue er sich sehr.

Seit Ende 2016 führte Ruhe das aus den Bereichen Jugend, Familie, Kultur und Sport bestehende Dezernat und trieb in dieser Zeit insbesondere die Digitalisierung an den Schulen voran. Außerdem trug er dafür Sorge, dass die Werner Schullandschaft auch mit Blick auf den Rechtsanspruch auf den Offenen Ganztag gut aufgestellt ist. In Anbetracht der Pandemie hat Alexander Ruhe sich vielen außerordentlichen Herausforderungen gegenübergesehen. Mit großer Organisationsfähigkeit konnte er zusammen mit seinen Mitarbeitenden in dieser Zeit die Leistungen seines Dezernats dennoch aufrechterhalten. Beispielshaft sind die von Ruhe organisierten gemeinsamen Impftermine für Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter der Erziehungsberatungsstelle.

„Es hat mir große Freude bereitet mit ihm zusammen zu arbeiten. In all den Jahren habe ich Alexander Ruhe als äußert verlässlichen, weitsichtigen und teamfähigen Menschen erlebt. Ich danke ihm für seine tolle Arbeit hier in Werne und wünsche ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben“, fasst Bürgermeister Lothar Christ die Zusammenarbeit zusammen.

„Die Zeit in Werne war von einer ausgesprochen guten Zusammenarbeit geprägt“, sagt Ruhe und sieht dabei besonders positiv, dass alle Akteure stets das Wohlergehen der Stadt im Sinn gehabt hätten. Die vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit habe es ermöglicht, gute Entscheidungen zu treffen, und das sei für ihn prägend gewesen. „Ich möchte mich bei dem Bürgermeister, der Politik und den Mitarbeitenden der Verwaltung dafür herzlich bedanken.“

Obwohl er sich verständlicherweise auf seine neue Wirkungsstätte freue, sei ihm Werne natürlich immer einen Besuch wert, weil sie einfach eine richtig schöne Stadt sei.

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen