Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreet Map, Matomo), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.

Wir bieten eine moderne Bildungslandschaft

Von der ersten Klasse bis hin zum Abitur

Neben den drei Grundschulen stehen den Schülerinnen und Schülern in Werne je nach Begabung und Neigung die Marga-Spiegel-Sekundarschule, das Anne-Frank-Gymnasium und das Gymnasium St. Christophorus zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe jeder Schule befindet sich mindestens eine eigene Sporthalle. Die Grundschulen bieten Betreuung in Form von Offener Ganztagsgrundschule an.

Schulentwicklungsplan

Die Schulentwicklungsplanung dient der Sicherung eines gleichmäßigen und alle Schulformen umfassendem bedarfsgerechten Schulangebotes. Mit Hilfe der Schülerzahlprognosen wird die zu erwartende mittelfristige Entwicklung des Schüleraufkommens ermittelt und dem vorhandenen Schulraumangebot gegenübergestellt, um daraus die notwendigen Maßnahmen (z. B. im Bau- oder schulorganisatorischen Bereich) ableiten zu können. Die Schulentwicklungsplanung wird regelmäßig alle fünf Jahre fortgeschrieben oder aufgrund aktueller Entwicklungen anlassbezogen erstellt.

Schulstatistik

Bildungskonferenz

Am 13.09.2019 fand die erste Bildungskonferenz der Stadt Werne statt. Unter dem Motto des Zukunftsworkshops „Bildung GEMEINSAM verantworten“ wurde den Teilneh-mer*innen die Frage gestellt, wie sich die Schul- und Bildungslandschaft der Stadt Werne in den kommenden zehn Jahren gestalten soll. Im Fokus stand hierbei eine erweiterte Schulentwicklungsplanung, die nicht mehr nur die quantitative sondern insbesondere eine qualitative Schulentwicklungsplanung festschreiben sollte.
Die Dokumentation der Ergebnisse ist hier einzusehen.

OGS

Die Stadt Werne erfüllt mit ihrem Angebot von drei offenen Ganztagsschulen mit insgesamt 16 Gruppen eine wichtige pädagogische und gesellschaftliche Funktion in einer sich ständig verändernden Lebenswelt der Kinder und unterstützt damit nachhaltig den Bildungs- und Erziehungsauftrag der örtlichen Grundschulen.

Ansprechpartner

Das könnte Sie auch interessieren