Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

schiffshebewerk henrichenburg

Schiffshebewerk Henrichenburg

1899 wurde am Dortmund-Ems-Kanal das größte und spektakulärste Schiffshebewerk seiner Zeit in Betrieb genommen. Im Jahr 1969 durch nachfolgende Hebewerke endgültig ersetzt, bildet es heute als begehbares technisches Denkmal einen Teil des LWL-Industriemuseums. Insgesamt sind vier Schleusen im Schleusenpark zu besichtigen.

Das Schiffshebewerk Henrichenburg liegt etwa 27 Kilometer von Werne entfernt.

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media