Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ausstellungseröffnung

Die Mütter des Grundgesetzes

Ausstellungseröffnung

Ort
Stadthaus
Foyer, Konrad-Adenauer-Platz 1

Veranstalter
Bürgermeister und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Werne

Termine
Mo, 14.10.2019, 17:00 Uhr

Vor 70 Jahren waren vier Frauen als Mitglieder des Parlamentarischen Rates wesentlich an der Entstehung des Grundgesetzes und an der verfassungsrechtlichen Gleichstellung von Frauen und Männern beteiligt.

Anlässlich dieses Jubiläums zeigt die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ die Lebensbilder dieser bedeutenden Frauen.
Zur Eröffnung der Ausstellung am Montag, 14.10.2019 um 17:00 Uhr, laden Herr Bürgermeister Lothar Christ und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Werne, Kerstin Hoffmann, herzlich in das Foyer des Stadthauses und anschließend in das Capitol Cinema Center Werne ein.

Erfahren Sie zunächst während eines FAIRTRADE-Sektempfanges Einzelheiten über die Frauen, denen wir die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verdanken haben. Um 18:00 Uhr beginnt die Vorführung des Films „Sternstunde ihres Lebens“ im Capitol Cinema Center Werne. Erleben Sie hier, wie Elisabeth Selbert, eine der vier Mütter des Grundgesetzes, unermüdlich für die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gekämpft hat.

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media