Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzerklärung der Stadt Werne

sowie der Werne Marketing GmbH

Datenschutzerklärung

Die Stadt Werne unterliegt als öffentliche Stelle den Bestimmungen des Nordrhein-Westfälischen Datenschutzgesetztes und der EU-Datenschutzgrundverordnung. 

Innerhalb der Internetpräsenz www.werne.de betreibt die Werne Marketing GmbH den Navigationspunkt TOURISMUS und ist für diesen inhaltlich und redaktionell verantwortlich.
Die Werne Marketing GmbH unterliegt den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Für die Stadt Werne und die Werne Marketing GmbH hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten schon immer hohe Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. 

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Im Zuge des Betreibens des Navigationspunktes TOURISMUS innerhalb der Weboberfläche www.werne.de gelten die nachfolgenden Datenschutzerklärungen auch für die Werne Marketing GmbH.
Ergänzungen und zusätzliche Erklärungen werden im Folgenden gekennzeichnet.

Verantwortliche Stellen im Sinne des Datenschutzrechts

Verantwortlicher für die Stadt Werne ist:

Bürgermeister Lothar Christ
Stadt Werne
Der Bürgermeister
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Tel.: 02389 71-1
Fax: 02389 71-323
E-Mail: vrwltngwrnd

Verantwortlicher für die Werne Marketing GmbH ist:

Geschäftsführerin: Carolin Brautlecht

Werne Marketing GmbH
Geschäftsführung
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Tel.: 02389 71-555
Fax: 02389 71-325
E-Mail: cbrtlchtwrnd

 

ERFASSUNG UND UMGANG MIT PERSONENBEZOGENE DATEN:

Wenn Sie www.werne.de besuchen, erbringen die Stadt Werne und die Werne Marketing GmbH für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes. Dabei werden personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen sowie auf freiwilliger Basis verarbeitet.


Datensparsamkeit


Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.
Von gesetzlich zugelassenen Ausnahmen abgesehen werden Ihre Daten grundsätzlich nur zu dem Zweck verwendet, zu dem sie erhoben werden.
Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an den behördlichen Datenschutzbeauftragten.

Rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung personenbezogener Daten:

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten ist in Art. 6 Abs. 1 DSGVO geregelt.

Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig,
■ wenn eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt,
■ zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen,
■ zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
■ zum Schutze lebenswichtiger Interessen,
■ zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder
■ aufgrund einer Interessenabwägung erforderlich ist.

Erfassung allgemeiner Informationen/Server-Log-Files

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf das Internetangebot www.werne.de werden in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit folgenden Daten gespeichert:

•Datum und Uhrzeit des Abrufes
•Browsertyp / Browserversion / Betriebssystem
•IP-Adresse
•Anfragedetail und Zieladresse
•Referrer-URL (die Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben)

Der Provider der Seiten erhebt und speichert die Informationen automatisch in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Nach Beendigung des Kommunikationsvorgangs wird die IP-Adresse anonymisiert.
Die anonymisierten Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Die Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Informationen werden ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.
Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden.

Erfassung freiwilliger Angaben

Personenbezogene Daten, d.h. Informationen, die wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen oder für unsere Serviceleistungen benötigen, werden von der Stadt Werne und der Werne Marketing GmbH dann verarbeitet (erhoben, genutzt, übermittelt oder gespeichert), wenn Sie uns diese für die Nutzung der auf der Homepage angebotenen Leistungen, insbesondere verschiedener Formular-Services, als erforderlich überlassen.

Ihre Daten unterfallen intern dem Datenschutz und sind zweckgebunden. Beachten Sie bitte, dass eine unverschlüsselte Übermittlung von Daten über einfache Internet-Formulare oder die Nutzung offener Internetverbindungen in beiden Richtungen die Möglichkeit birgt, dass Dritte Ihre Daten auf den internationalen Netzstrecken zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann übermittelt, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellen oder dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zeck erforderlich ist oder Ihre Einwilligung vorliegt.

Bei einzelnen eGoverment-Angeboten auf diesen Seiten beachten Sie bitte dort hinterlegte besondere Hinweise zum Datenschutz sowie den Informationspflichten nach Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung, die am Ende der Datenschutzerklärung dargestellt sind.

Erfassung freiwilliger Angaben - Recht auf Widerruf

Die meisten Vorgänge innerhalb der Hompage www.werne.de sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Durch die Nutzung der verschiedensten Services (Kontaktformular, Newsletter, Mängelmelder usw.) gehen wir von Ihrer Einwilligung aus, da Sie uns die Daten freiwillig übermitteln.
Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Bitte Bedenken Sie, dass mit erfolgtem Widerruf, die Erledigung Ihres Anliegens ggf. nicht möglich ist.
Um einen Widerruf durchzuführen, reicht eine formlose Mitteilung an die zentrale E-Mail-Adresse der Stadtverwaltung Werne aus (vrwltngwrnd).

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen (Kontaktdaten: am Ende der Datenschutzerklärung).
Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.
LDI-Beschwerde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Fachaufsicht zu.

Die zuständige Fachaufsicht ist:
Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211-38424-0, Fax: 0211-38424-10, E-Mail pststllldnrwd

Für Angebote der Werne Marketing GmbH besteht darüber hinaus noch das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch möglich ist.

Registrierung auf www.werne.de

Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten.
Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

Veranstaltungskalender

Über den bereitgestellten Veranstaltungskalender können von externen Personen Veranstaltungen mit Bildhinweisen eingestellt werden. Die Stadt Werne und die Werne Marketing GmbH übernehmen keine Verantwortung für die dort dargestellten Inhalte. Die Wahrung z. B. des Urheberrechts ist von der eintragenden Person zu beachten.

Sollten eingestellte Daten nicht korrekt sein oder gegen eine Rechtsnorm verstoßen, können Sie dies über eine E-Mail an vrwltngwrnd melden.

Die Stadt Werne sowie die Werne Marketing GmbH behalten sich das Recht vor, etwaige Inhalte aus dem Veranstaltungskalender zu entfernen, wenn diese missbräuchlich oder rechtsverstoßend eingestellt wurden.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Damit wir kostenpflichtige Leistungen erbringen können, fragen wir zusätzliche Daten ab. Das gilt zum Beispiel für die Angaben zur Zahlung.
Damit die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung gewährleistet ist, arbeiten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa SSL) über HTTPS, die den aktuellen Stand der Technik widerspiegeln.

Newsletter

Melden Sie sich für einen unserer Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.
Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten formlos mitzuteilen.

Formulare

Benutzen Sie die auf unseren Seiten angebotenen Formulare, so werden diese mit einer Transportverschlüsselung (SSL-verschlüsselt) versehen. Ihre Daten werden so sicher zu uns transportiert. Da wir den Formularservice der Firma Form-Solutions e.K., Karlsruhe (www.form-solutions.de) verwenden, werden die Formulare dort kurzzeitig zur Aufbereitung zwischengespeichert.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung gem. Art. 6 Ab.s 1 lit. a DSGVO. Sie können die Verarbeitung jederzeit mit formloser Mitteilung widerrufen.
Die Daten verbleiben solange, bis der Vorgang abgeschlossen ist oder Sie uns zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen gespeichert.
Gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten – bleiben unberührt.

Bitte beachten Sie auch hier die Informationspflichten nach Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung, die am Ende der Datenschutzerklärung dargestellt sind.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung Art. 6 Ab.s 1 lit. a DSGVO. Sie können die Verarbeitung jederzeit mit formloser Mitteilung widerrufen.
Die Daten verbleiben solange, bis der Vorgang abgeschlossen ist, Sie uns zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, gespeichert.
Gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten – bleiben unberührt.

Mängelmelder

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Intern wird Ihre Mitteilung an die zuständige/n Abteilung/en weitergeleitet.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung Art. 6 Ab.s 1 lit. a DSGVO. Sie können die Verarbeitung jederzeit mit formloser Mitteilung widerrufen.
Die Daten verbleiben solange, bis der Vorgang abgeschlossen ist oder Sie uns zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, gespeichert.
Gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten – bleiben unberührt.

Zusammenfassung Verarbeitung durch die Werne Marketing GmbH

1. Zweck der Datenverarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden zur Auftragsbearbeitung bzw. zur Bearbeitung der zwischen Ihnen und der Werne Marketing GmbH bestehenden Geschäftsbeziehung gespeichert.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Allerdings ist eine Auftragsbearbeitung nicht möglich, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.
Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a), b) und c) der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016 (EU-Verordnung 2016/679).

2. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Firmen, Behörden und andere Auftragsbeteiligte weiterleiten, soweit dies zur Auftragsbearbeitung notwendig ist oder zweckmäßig erscheint.

3. Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie dies von uns als notwendig erachtet wird ist, um den unter Ziff. 1 genannten Zweck zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Jedenfalls speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

4. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten
Sie sind dazu berechtigt,

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind und Kopien dieser Daten zu erhalten.
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen.
  • zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
  • unter bestimmten Voraussetzungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen.
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen.
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen, und
  • bei der zuständigen Behörde (Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211-38424-0, Fax: 0211-38424-10, E-Mail poststelle@ldi.nrw.de) Beschwerde einzulegen.


Teilnahme der Bücherei an der Deutschen Bibliotheksstatistik

Die Stadtbücherei Werne nutzt im Rahmen ihrer Teilnahme an der Deutschen Bibliotheksstatistik ein Verfahren zur Zählung der Besucher auf ihrer Internetseite. Beim Aufruf der Homepage und/oder der Katalogseite("OPAC") werden eine Kennung der Bibliothek und der betreffenden Seite, der Zeitpunkt des Aufrufs und eine Signatur aus IP-Adresse, Browserkennung und Proxy-Information gebildet. Die Speicherung und Auswertung dieser Daten erfolgt in pseudonymisierter Form, d. h. die Signatur ist nicht mehr ohne Weiteres bestimmten Personen zuzuordnen. Die pseudonymen Einzeldaten werden nach spätestens 24 Stunden aufsummiert und damit anonymisiert.

Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht.

Mit der technischen und organisatorischen Umsetzung des Verfahrens ist die Hochschule der Medien Stuttgart beauftragt. Sie hat das Verfahren nach den Maßgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes (TMG) entwickelt und sich zu deren Einhaltung verpflichtet.

Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der vorbezeichneten Daten Ihrer Besuche zu dem genannten Zweck zu widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs wird ein temporäres Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, das die Information enthält, dass der Erstellung von Profilen widersprochen wurde. Klicken Sie hierzu bitte auf den folgenden externen Link: http://dbspixel.hbz-nrw.de/widerspruch.html


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, ggf. Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Google Maps

Bei einigen Diensten auf www.werne.de wird Google Maps API verwendet, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.


Social Plug-Ins / Erweiterungen (z.B. Facebook, Instagram)

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

FACEBOOK
Auf der Seite der Stadt Werne sind Programme (Plug-ins) von verschiedenen sozialen Netzwerken (Anbietern) installiert. Diese werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter (z.B. Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen des Internetauftritts durch den Namen des jeweiligen Netzwerkes (z. B. Facebook) oder dessen Logo bzw. durch eindeutige Zusätze wie „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch der Internetseiten der Stadt Werne, die ein derartiges Plug-in beinhalten, stellt der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke her, wodurch der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Internet-Seite eingebunden wird. Hierdurch wird die Information an den Anbieter weitergeleitet, dass ein bestimmbarer Nutzer die Seite besucht hat. Ist ein Nutzer während des Besuchs unseres Internet-Auftritts gleichzeitig auf einer Anbieterseite eingeloggt, können diese Daten den Websitebesuch diesem Konto zuordnen.
Durch die Nutzung des „Gefällt mir“-Buttons bei Facebook oder anderen interaktiven Austauschmöglichkeiten werden die Informationen direkt an den Anbieter übermittelt und in der Regel dort gespeichert. Nutzer können eine solche Datenübermittlung vermeiden, wenn sie sich vor dem Besuch des Internetauftritts der Stadt Werne aus entsprechenden Accounts von sozialen Netzwerken ausloggen.
Über die weitere Verwendung von persönlichen Daten von sozialen Netzwerken, müssen sich Nutzer an die entsprechenden Unternehmen wenden.

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen, dem Zweck und Umfang der Datenerfassung und Datenverarbeitung sowie den Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre bei Facebook erhalten Sie hier: http://www.facebook.com/privacy/explanation.php.

INSTAGRAM
Verwendung von Instagram Social Plugins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:
http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem InstagramAccount unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram:
https://help.instagram.com/155833707900388/
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).


Analyse Tools / Matomo

Einsatz von Matomo
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. .
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Datenübertragung/Sicherheit/Verschlüsselung

DATENÜBERTRAGUNG

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für den Bereich des Internetauftritts der Kreisstadt Unna sicherstellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden können. Personenbezogene Daten werden deshalb nach Möglichkeit nur verschlüsselt übertragen.

SSL- BZW. TLS VERSCHLÜSSELUNG

Sie sollten beachten, dass bei einer unverschlüsselten Übermittlung von Daten im Internet die Möglichkeit besteht, dass Dritte sie zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Daten über Onlineverfahren und -formulare, die unter www.werne.de angeboten werden, werden daher grundsätzlich verschlüsselt (HTTPS/SSL) ausgetauscht; sie sind so vor Mitlesen und Manipulation geschützt. Vertrauliche Daten sollten niemals mittels unverschlüsselter E-Mail übersendet werden.

HINWEISE ZUR ELEKTRONISCHEN KOMMUNIKATION

Regelungen zur rechtsverbindlichen und sicheren elektronische Kommunikation mit der Stadt Werne finden Sie sowohl in der Datenschutzerklärung als auch im Impressum.



Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.


Unser Ansprechpartner für den Datenschutz

Falls Sie Fragen zu Datenschutz oder Datensicherheit an uns haben, steht Ihnen der Behördliche Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit zur Verfügung:

Eric Janzen
Rathausplatz 1 / Postfach 2113
59423 / 59411 Unna

Tel. 0151 54 32 27 10
Email:  rcjnznstdt-nnd

Sven Henning
Konrad-Adenauer-Platz 1 / Postfach 1552
59368 Werne

Tel. 02389 71-301
Email: shnnngwrnd

 

Hinweise zur elektronischen Kommunikation

Art. 13 – EU-DSGVO – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person - Stadt Werne

Art. 13 – EU-DSGVO – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
Die Dokumente sind nach den Verwaltungseinheiten sortiert. Nutzen Sie ggf. die Suchfunktion

Art. 13 – EU-DSGVO – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person - Werne Marketing GmbH

Hinweise zur Anfertigung von Bildaufnahmen z. B. bei Veranstaltungen

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media