Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

jakobsweg

Jakobspilger

Pilger aus aller Welt kennen dieses Ziel: Neben Rom und Jerusalem gehört Santiago de Compostella zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten der Christenheit. Werne liegt genau auf dem baltisch-westfälischen Jakobsweg und ist Übernachtungsstation für Wanderer auf der historischen Pilgerroute.

Mit der Kennzeichnung des historischen Jakobsweges ist Werne um eine Attraktion reicher geworden. 2008 wurde diese Lücke von Osnabrück über Werne an der Lippe bis nach Wuppertal geschlossen und gekennzeichnet.

Einen ersten Hinweis auf die Vikari St. Jakobi finden wir in Werne bereits schon vor 1600. Die Jakobswege führten die Menschen in Europa von Nord und Süd zusammen – mit der jetzigen Ausschilderung können diese alten Wege der Wallfahrt wieder neu begangen werden. Den Stempel erhalten die Pilger im Kapuzinerkloster in der historischen Innenstadt. Hier ist auch eine Übernachtung im „Pesthäuschen“ möglich.


Weiterführende Informationen


ansprechpartner

Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media