Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Rentenanträge, Rentenversicherung

Bei Fragen zu Dienstleistungen dieser Dienststelle und Terminvereinbarungen steht Ihnen Herr Holtrup zur Verfügung.

Alle Leistungen der Rentenversicherung und die Klärung der Rentenversicherungszeiten müssen beantragt werden. Die Rentenstelle ist Ihnen beim Ausfüllen der Anträge behilflich und berät Sie in Fragen rund um die Rente.
Zu diesem Thema gibt es für Werne nachstehende Ansprechstellen mit folgenden Aufgaben:

Rentenstelle der Stadtverwaltung

  • Aufnahme von Rentenanträgen
  • Aufnahme von Anträgen auf Kontenklärung (z.B. für den Rententräger oder im Versorgungsausgleich bei Scheidung)
  • Beratung und Hilfestellung bei Fragen rund um die gesetzliche Rente, z.B. Erläuterung von Bescheiden / Schreiben der Rententräger
  • Prüfung von Versicherungsverläufen und Entscheidungen der Rententräger sowie ggf. Aufnahme von Widersprüchen
  • Aufnahme von Reha-Anträgen
  • Sammelpostdienst zu den Rententrägern
  • Beglaubigungen für Rentenzwecke

Die Versicherungsstelle entscheidet nicht über Rentenanträge.
Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Dortmund (Tel. 0231/206470) gibt darüber hinaus verbindliche Auskünfte zu den Rentenkonten.

Dezernat/Abteilung/Betrieb
Bürgerangelegenheiten (Abt. V.1)
Straße
Konrad-Adenauer-Platz 1
Ort
59368 Werne
Abteilung
Bürgerangelegenheiten
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Stadthaus, EG
Raumnummer
E03

Ansprechpartner

Bei Fragen zu Dienstleistungen dieser Dienststelle stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung.

 
Alle Informationen zum Stadtwappen

Anschrift

Stadt Werne
Konrad-Adenauer-Platz 1
59368 Werne

Kontakt

Telefon: 02389 71-1
Telefax: 02389 71-323
vrwltngwrnd

Social Media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen